Finden Sie den passenden Anschluss!

Das easyconnect-System ist ein geschlossenes Transfersystem (CTS) für flüssige Pflanzenschutzmittel. Es wird von einer Vielzahl von Industriepartnern unterstützt und bietet Landwirten die Freiheit, aus einer breiten Palette von Produkten zu wählen.

  • Faster
  • Easier
  • Safer
Easyconnect header graphic

Die Vorteile: SCHNELLER, LEICHTER, SICHERER

Das easyconnect System besteht aus zwei Komponenten: einem speziellen Verschluss, der sich bereits auf dem Pflanzenschutzkanister befindet, und einem Verbindungslement, dem sogenannten Coupler. Zusammen genutzt können Sie beim Befüllen Ihrer Spritze Zeit und Aufwand sparen. Daneben wird die mögliche Exposition des Anwenders wesentlich verringert und die Gefahr von Spritzern, Vertropfen und Dämpfen minimiert.

Easyconnnect cap

Faster Schneller

  • Integriertes Coupler. Der easyconnect-Schraubverschluss beinhaltet einen integrierten Innendeckel, sodass sich eine Dichtungsfolie erübrigt. Während der Entleerung öffnet der Coupler den Innendeckel, danach spült er den Kanister und verschließt ihn wieder – vollkommen auslaufsicher.
  • Freihand-Coupler. Die Entleerung des Kanisters erfolgt schnell und komfortabel.
  • Schnelle Dosierung. Bei easyconnect kann die Menge entweder an der Skala des durchsichtigen Kanisters abgelesen werden, der auf dem Coupler befestigt ist. Oder mithilfe einer anderen am Coupler verbundenen Messvorrichtung (z.B. skalierter Saugschlauch).
Easyconnnect cap on bottle

Easier Leichter

  • Leichtere Bedienung. Bei easyconnect ist der Kanister während der Entleerung, des Spülens und des Verschließens sicher eingespannt.
  • Integriertes Spülen. Nach der vollständigen Entleerung reinigt das integrierte Spülsystem den Kanister vollständig. Bei Teilmengenentnahme wird die Außenseite des Innendeckels und des Schraubverschlusses gereinigt, sodass der Kanister sicher gelagert werden kann und für die nächste Nutzung bereitsteht.
  • Kein Adapter erforderlich. Bei einer Vielzahl von Produkten ist der Schraubverschluss vormontiert.
Easyconnnect reduce spills

Safer Sicherer

easyconnect verhindert auf drei verschiedene Arten einen Kontakt oder ein Verschütten des Pflanzenschutzmittels:

  • Direktes Umfüllen. Dank des geschlossenen Systems können die Produkte direkt vom Kanister in den Spritzentank gefüllt werden.
  • Der Schraubverschluss bleibt auf dem Kanister. Bei easyconnect braucht der Schraubverschluss niemals von Hand auf- oder zugeschraubt zu werden.
  • Integriertes Spülsystem. Sowohl der Kanister als auch der Schraubverschluss werden einfach und gründlich gespült.

So wird easyconnect angewendet

Wie funktioniert easyconnect?

1 DER SCHRAUBVERSCHLUSS

Ec cap labels ger

Der easyconnect-Schraubverschluss ist wiederverschließbar und auslaufsicher.

Das Innendeckel des Schraubverschlusses dichtet sicher ab und hält restliches Pflanzenschutzmittel bis zum nächsten Gebrauch zurück.

Die Staubschutzkappe bietet zusätzlichen Schutz vor Verunreinigungen.

2 DER COUPLER

2 coupler

Der Coupler bildet die Verbindung zu dem Spritzentank, in den das Mittel eingefüllt wird.

Die Coupler-Anschlüsse (Saugleitung, Spülwasser) müssen nur einmalig von einem Techniker installiert werden, damit der Coupler einsatzbereit ist.

3 GESCHLOSSENES TRANSFERSYSTEM (CTS)

3 closed transfer

Ein Kanister mit easyconnect-Schraubverschluss wird an den Coupler angeschlossen.

Durch die gemeinsame Verwendung des easyconnect-Schraubverschlusses und des Couplers lässt sich problemlos eine breite Palette von Kanistern verschiedener Formen und Größen sicherer und effizienter entleeren als beim üblichen Befüllen der Pflanzenschutzspritze.

Das CTS von easyconnect funktioniert ohne Adapter und ohne Siegelfolie.

Der einzigartige Schraubverschluss passt auf alle Behälter, die dem Industriestandard IS 63 entsprechen, unabhängig von Größe und Hersteller.

Dank des auf dem Kanister vormontierten easyconnect-Schraubverschlusses lässt sich der Kanister direkt und sauber an den Coupler anschließen, sodass ein echtes „geschlossenes System“ entsteht.

Wenn kein Coupler vorhanden ist, kann der easyconnect-Schraubverschluss von Hand abgeschraubt und die Pflanzenschutzspritze auf herkömmliche Art befüllt werden (Einfüllen des Mittels in die Einspülschleuse/Sprittztank).

4 ENTLEEREN

4 a emptying

Um den Kanister zu entleeren, schiebt die Lanze des Couplers den Innendeckel des easyconnect-Schraubverschlusses in das Innere des Kanisters, sodass der flüssige Inhalt durch den Coupler in den Saugschlauch, bzw. den Tank fließen kann.

Das easyconnect-System ermöglicht die vollständige oder teilweise Entleerung, da der Coupler den Kanister mit dem Innendeckel automatisch wieder verschließt, bevor der Kanister vom Coupler entfernt wird.

4 b emptying

Teilentleerung:

Die Entnahme von Teilmengen ist durch die Steuerung der Entleerungsgeschwindigkeit durch vor und zurück bewegen des Bedienhebels möglich.

Die Menge kann an der Skala des Kanisters oder an der Skala der Saugleitung abgelesen werden.

Der easyconnect-Schraubverschluss ist wiederverschließbar und auslaufsicher. Der gegebenenfalls restliche Inhalt verbleibt bis zum nächsten Gebrauch im Kanister.

5 REINIGUNG

5 cleaning

Das easyconnect-System beinhaltet eine integrierte Spülvorrichtung.

Bei vollständiger Entleerung wird der leere Kanister, der Schraubverschluss und der Innendeckel gereinigt, sodass sie gemeinsam recycelt werden können.

Bei Teilentleerung reinigt das System die Saugleitung und den äußern Bereich der Kappe und des Innendeckels.

6 MATERIALIEN

6 materials

Der easyconnect-Schraubverschluss besteht aus PE-HD und kann gemäß den örtlichen Vorschriften recycelt werden.

Sehen Sie easyconnect in Aktion!

Erfahrungsberichte

Hören Sie, was andere Landwirte über das geschlossene Transfersystem (CTS) easyconnect sagen.

UNTERNEHMEN, DIE DAS EASYCONNECT-SYSTEM UNTERSTÜTZEN

Als Branchenführer sind wir der Meinung, dass Pflanzenschutzmittel den Anwendern, den Landwirten und der Umwelt zugutekommen und eine bestmögliche Sicherheit bieten sollten. Deshalb statten wir unsere Produkte mit dem easyconnect-Schraubverschluss aus, damit Landwirte eine große Mittelauswahl innerhalb eines geschlossenen Transfersystems haben.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Coupler kaufen